Erziehungspartnerschaft mit Eltern

 

Einem guten Erziehungskonzept liegt die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und der Kindertageseinrichtung zu Grunde. Der Austausch mit den Eltern über optimale Entwicklungsbedingungen, Handlungskonzepte und Reflexionen sind Grundlage unserer Arbeit. Dies geschieht über Tür- und Angelgespräche in den Bring- und Abholphasen und bei den Elternsprechtagen.

 

Weiterhin bieten wir den Eltern folgende Formen der Zusammenarbeit an:

  • Elternabende bzw. Nachmittage zu bestimmten Themen, unter anderem auch zu religiösen Themen und Fragestellungen
  • Elternsprechtage
  • Durch Hospitation bieten wir Eltern die Möglichkeit einen Einblick in den Kindergartenalltag ihres Kindes und in unsere Arbeit zu bekommen
  • Gemeinsame Wortgottesdienste und Feste
  • Die aktive Hilfe und Unterstützung von Eltern ist uns jederzeit willkommen, besonders bei der Vorbereitung von Projekten, Festen und anderen Aktivitäten

 

Elterninformationen geben wir in folgender Form heraus:

  • Elternbriefe/Elternmails
  • Mitteilung aus dem „Rat der Tageseinrichtung“
  • Allgemeine Pinnwand
  • Infos jeder einzelnen Gruppe hängen neben den Gruppentüren an der Pinnwand
  • Transparenz der aktuellen pädagogischen Arbeit „durch das Schlüsselloch geguckt“

Montag bis Donnerstag

7:00 Uhr – 16:30Uhr

 

Freitag

7:00 Uhr – 14:00 Uhr