Der Elternbeirat

 

Der Elternbeirat ist ein durch die Elternversammlung gewähltes Gremium, welches die Belange der Elternschaft gegenüber der Einrichtung und dem Träger kommuniziert. Er fungiert als Bindeglied zwischen den Eltern und den pädagogischen Mitarbeitern.

 

Zu Anfang des Kindergartenjahres werden für jede der drei Gruppen je ein Elternbeiratsvertreter und ein Stellvertreter für ein Kita-Jahr gewählt.

 

Die Elternmitwirkung im Elternbeirat unserer Einrichtung dient der Zusammenarbeit zwischen den Eltern und den pädagogischen Mitarbeiterinnen. So sorgen wir für mehr Transparenz unserer Arbeit. Die Eltern bringen durch ihre Beteiligung ihre Vorstellungen und Anliegen mit ein.

 

Der Elternbeirat bildet mit weiteren Mitgliedern den Rat der Tageseinrichtung.

 

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • aus den gewählten Elternvertretern
  • aus der vom Kirchenvorstand benannten Kita-Beauftragten
  • aus der Kita- Leiterin
  • aus den ersten pädagogischen Fachkräften der Gruppen

 

Der Rat der Tageseinrichtung trifft sich mindestens zwei Mal im Kita-Jahr. Jedes Mitglied kann Tagesordnungspunkte einbringen. Gemeinsam werden Erziehungs- und Bildungs- themen beraten, zurückliegende Aktionen reflektiert, zukünftige Veranstaltungen geplant, Kriterien für die Aufnahme von Kindern in die Einrichtung vereinbart.

 

Nachzulesen in der Elternbroschüre „Für ihr Kind……die katholische Kindertageseinrichtung“

 

 

 

 

 

Montag bis Donnerstag

7:00 Uhr – 16:30Uhr

 

Freitag

7:00 Uhr – 14:00 Uhr