Pädagogisches Leitbild | „Hilf mir es selbst zu tun“

 

Die Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten unserer Kindertageseinrichtung St. Ludgerus.

Gemeinsam mit unserer damaligen Leitung Beate Bunge, welche am 10.07.2010 das Montessori-Diplom erhalten hat, haben wir pädagogischen Mitarbeiter uns auf den Weg gemacht uns mit unserer Arbeit und Auffassung an dem Leitbild von Maria Montessori zu orientieren.

In unserer pädagogischen Arbeit berücksichtigen wir die Ansätze der Montessori-Pädagogik.

Am Bekanntesten ist wohl der Satz von Maria Montessori geworden:

 

„Hilf mir es selbst zu tun“.

 

Zentraler Punkt in der Montessori-Pädagogik ist die Achtung vor der kindlichen Persönlichkeit  und die Haltung der Erzieherin gegenüber dem Kind. Diese bringt dem einzelnen Kind Wertschätzung, Geduld, Respekt und Verständnis entgegen.

Entscheidend ist, dass wir als  pädagogische Mitarbeiterinnen bereit und fähig sind, die spezifischen Förderbedürfnisse jedes einzelnen Kindes zu erkennen, anzunehmen und es in seiner Entwicklung individuell zu begleiten.

 

„Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir wie es geht.

Tu es nicht für mich, ich kann und will es alleine tun.

Habe Geduld, meine Wege zu begreifen.

 Sie sind vielleicht enger, vielleicht brauche ich mehr Zeit,

 weil ich mehrere Versuche machen will.

 Mute mir auch Fehler zu,  denn aus ihnen kann ich lernen.“

(Maria Montessori)

Montag bis Donnerstag

7:00 Uhr – 16:30Uhr

 

Freitag

7:00 Uhr – 14:00 Uhr